PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Persönliche Beratung
Handgemachte Rahmungen
Versandkostenfrei ab 100€
Sicheres Einkaufen
 
Wortkunst R. Birkelbach

 

Ausgangspunkt von WORTKUNST³ war die Idee, dass mit der fortschreitenden Digitalisierung der Medien ein neues Bedürfnis an haptisch berührbaren und sinnlich aufgeladenen Exponate entstehen wird. Hier setzt das innovative Gestaltungskonzept von WORTKUNST³ an: Anregende Zitate, freche wie nachdenkliche Weisheiten und geistreiche Wortspiele werden künstlerisch aufbereitet und von mit extra dafür gestalteten 3D-Figuren und -Gestaltungselementen zu bezaubernden Designobjekten zusammengefügt.

Die Herstellung der dreidimensionalen Wortbilder erfolgt mit neuartigen Möglichkeiten des 3D-Druckes. Gegründet wurde die Designmanufaktur in Mainz und hat nun ihren Sitz im Potsdamer Technologie Zentrum. WORTKUNST³ möchte alle diejenigen ansprechen, die typographische Kunst und modernes Design lieben und ihren Sinn für Humor und Tiefgründigkeit nicht verloren haben.

Ralf Birkelbach, als Ideengeber und Gründer von WORTKUNST³ freut sich über das Interesse an typographischen Objektbildern. Durch seine frühere Tätigkeit als Verleger namhafter Verlage wie HOFFMANN UND CAMPE, G+J/RBA (NATIONAL GEOGRAPHIC) und SPRINGER (Science) DE hat er sich aus anderen Perspektiven mit den Themen Wort, Sprache und Klugen Gedanken auseinandersetzen dürfen. Dabei entstanden viele Anregungen, die in die jetzige Arbeit bei WORTKUNST³ eingeflossen sind.

Heute wird er durch Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft (htw) Berlin inspiriet, wo er für eine Professur für Wirtschaftskommunikation berufen wurde.

  Ausgangspunkt von WORTKUNST³ war die Idee, dass mit der fortschreitenden Digitalisierung der Medien ein neues Bedürfnis an haptisch berührbaren und sinnlich aufgeladenen Exponate... mehr erfahren »
Fenster schließen

 

Ausgangspunkt von WORTKUNST³ war die Idee, dass mit der fortschreitenden Digitalisierung der Medien ein neues Bedürfnis an haptisch berührbaren und sinnlich aufgeladenen Exponate entstehen wird. Hier setzt das innovative Gestaltungskonzept von WORTKUNST³ an: Anregende Zitate, freche wie nachdenkliche Weisheiten und geistreiche Wortspiele werden künstlerisch aufbereitet und von mit extra dafür gestalteten 3D-Figuren und -Gestaltungselementen zu bezaubernden Designobjekten zusammengefügt.

Die Herstellung der dreidimensionalen Wortbilder erfolgt mit neuartigen Möglichkeiten des 3D-Druckes. Gegründet wurde die Designmanufaktur in Mainz und hat nun ihren Sitz im Potsdamer Technologie Zentrum. WORTKUNST³ möchte alle diejenigen ansprechen, die typographische Kunst und modernes Design lieben und ihren Sinn für Humor und Tiefgründigkeit nicht verloren haben.

Ralf Birkelbach, als Ideengeber und Gründer von WORTKUNST³ freut sich über das Interesse an typographischen Objektbildern. Durch seine frühere Tätigkeit als Verleger namhafter Verlage wie HOFFMANN UND CAMPE, G+J/RBA (NATIONAL GEOGRAPHIC) und SPRINGER (Science) DE hat er sich aus anderen Perspektiven mit den Themen Wort, Sprache und Klugen Gedanken auseinandersetzen dürfen. Dabei entstanden viele Anregungen, die in die jetzige Arbeit bei WORTKUNST³ eingeflossen sind.

Heute wird er durch Studierende der Hochschule für Technik und Wirtschaft (htw) Berlin inspiriet, wo er für eine Professur für Wirtschaftskommunikation berufen wurde.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 8
1 von 8
Zuletzt angesehen