PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Persönliche Beratung
Handgemachte Rahmungen
Versandkostenfrei ab 100€
Sicheres Einkaufen
 

Koch, Holger

Holger Koch

1955             in Freiburg geboren
1976-1979    Hochschule für Bildende Künste Dresden, Abendstudium
1980-1985    Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom
seit 1988       freischaffend in Freiburg tätig

Seit 1982 über 80 Einzelausstellungen, u.a. in Chemnitz, Dresden, Berlin, Leipzig, Greifswald, Düsseldorf, Aichach, Ulm, Warnemünde, Hanau, Freiburg, Münschen, Aschaffenburg u.a.

Die Suche nach einer Möglichkeit, seine Arbeiten zu vervielfältigen, hat ihn zu einem Verfahren geführt, bei dem er alle Schritte selbst umsetzen kann.
Dabei werden ausschließlich auf lichtechten Pigmenten basierenede Tinten verwendet. Die Aquarellvorlagen werden von ihm in einer Größe zwischen A5 und A4 angefertigt.
Er verwendet für seine Artprints die Papiersorten Hahnemühle German Etching und Hahnemühle Albrecht Dürer. Alle Hahnmühle Papiere sind gemäß DIN6738 extrem alterungsbeständig.
Holger Koch freut sich, seine Arbeiten so reproduzieren zu können, in wunderbarer Farbtiefe und auf edlem Papier, welche sich vom Original kaum unterscheiden lassen.
Jedes Exemplar ist nummeriert und handsigniert.

Die Galerie Hoff hat  eine sehr große Auswahl an Wechsel-Rahmen oder gerne fertigen wir für Sie in unserer Werkstatt Ihren Lieblingsrahmen. 

 

 

 

   

 

Holger Koch 1955             in Freiburg geboren 1976-1979    Hochschule für Bildende Künste Dresden, Abendstudium 1980-1985    Hochschule... mehr erfahren »
Fenster schließen
Koch, Holger

Holger Koch

1955             in Freiburg geboren
1976-1979    Hochschule für Bildende Künste Dresden, Abendstudium
1980-1985    Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom
seit 1988       freischaffend in Freiburg tätig

Seit 1982 über 80 Einzelausstellungen, u.a. in Chemnitz, Dresden, Berlin, Leipzig, Greifswald, Düsseldorf, Aichach, Ulm, Warnemünde, Hanau, Freiburg, Münschen, Aschaffenburg u.a.

Die Suche nach einer Möglichkeit, seine Arbeiten zu vervielfältigen, hat ihn zu einem Verfahren geführt, bei dem er alle Schritte selbst umsetzen kann.
Dabei werden ausschließlich auf lichtechten Pigmenten basierenede Tinten verwendet. Die Aquarellvorlagen werden von ihm in einer Größe zwischen A5 und A4 angefertigt.
Er verwendet für seine Artprints die Papiersorten Hahnemühle German Etching und Hahnemühle Albrecht Dürer. Alle Hahnmühle Papiere sind gemäß DIN6738 extrem alterungsbeständig.
Holger Koch freut sich, seine Arbeiten so reproduzieren zu können, in wunderbarer Farbtiefe und auf edlem Papier, welche sich vom Original kaum unterscheiden lassen.
Jedes Exemplar ist nummeriert und handsigniert.

Die Galerie Hoff hat  eine sehr große Auswahl an Wechsel-Rahmen oder gerne fertigen wir für Sie in unserer Werkstatt Ihren Lieblingsrahmen. 

 

 

 

   

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2
Zuletzt angesehen